Wochenendtrip mit Kindern

Als Trip wird ganz allgemein eine kurzfristig unternommene Reise, eine Fahrt oder ein Ausflug bezeichnet. Der Wochenendtrip mit Kindern wird oftmals von einer auf die andere Minute, also ohne aufwändige Vorbereitung, entschieden. Gerade das ist der besondere Reiz an einem Kurzurlaub. Vielfach ist es so, dass morgens beim Aufstehen noch gar nicht daran gedacht wird, wenige Stunden später auf der Fahrt in einen kurzfristigen Familienurlaub zu sein. Die Eltern stimmen sich untereinander kurz ab, und die wenigen Vorbereitungen für den Wochenendtrip mit Kindern nebst Hund sind schnell erledigt. Eine Unterkunft mit Ferienhaus, mit Ferienwohnung oder mit einem familienfreundlichen Hotel ist schnell gefunden. Jetzt geht alles sehr zügig, ohne dass es überhastet zugeht. Die Aussicht auf einen zwei- oder dreitägigen Wochenendtrip mit den Kindern ist so verlockend, dass nach einem schnellen Frühstück, dem "quick breakfast" die Fahrt in den kurzen Familienurlaub mit Kindern und Hund beginnt. Alle sind bester Laune.

Ferienhaus an der See mit Garten und Strand

Von einem Wochenendtrip mit Kindern versprechen sich alle zwei oder drei Generationen einen Mix aus Abwechslung, Unterhaltung und Aktivitäten. Das ist aus den folgenden Gründen am ehesten in einem Ferienhaus gewährleistet.

  • Großzügige Aufenthaltsmöglichkeiten mit Wohn- und Nutzräumen
  • Zeitliche Unabhängigkeit von jeglichen Terminzwängen
  • Freie Entscheidung zwischen Selbstversorgen, Ausgehen und dem ‚Pizza-Taxi‘
  • Ausreichende Spielmöglichkeiten für die Kinder direkt am Ferienhaus
  • Genügend Auslauf für den Hund, bestenfalls mit nahegelegenem Hundespielplatz
  • Fahrradverleih vom Vermietungsservice oder am Ort

Wochenendtrip mit Kindern

Zu einem solchen Wochenendtrip gehört eine überschaubar kurze An- und Rückreisezeit. Die knapp bemessenen Stunden sollen nicht im Auto, sondern am Urlaubsort verlebt werden. Geradezu ideal ist es, wenn die Anreise für den Wochenendurlaub donnerstags, und die Rückreise sonntags ist. Die Familie wacht am Freitagmorgen bei Sonnenschein in ihrem Ferienhaus an der Nord- oder Ostsee auf. Jetzt können zwei volle Tage am Ort verplant und verlebt werden. Die Rückfahrt am Sonntag beginnt erst nachmittags, sodass auch die Vormittagsstunden frei verfügbar sind. Die Eltern erholen sich auf der Terrasse des Ferienhauses, während die Kinder einen letzten Ausflug mit ihrem Hund zum Strand, und natürlich zum Hundespielplatz machen. Zuhause angekommen, wird der Wochenendtrip mit den Kindern mit dem Vorbereiten des bevorstehenden Schultages abgeschlossen.

Alm- und Hüttenwanderung als Wochenendtrip mit den Kindern

Das genaue Gegenteil zur Nordsee mit Ebbe und Flut sind die bayerischen Alpen, oder eines der deutschen Mittelgebirge wie der Harz oder das Sauerland. Zu einem zünftigen Familienurlaub gehört das Wandern, an dem alle Familienangehörige teilnehmen. Der Stützpunkt ist das Ferienhaus am Ortsrand. Mit

  • geräumigem Wohnzimmer
  • komplett ausgestatteter und eingerichteter Küche
  • Kinderschlafzimmer im Obergeschoss
  • Internetzugang
  • Fernseher, Radio und DVD-Player

ist das Angebot der 3*- oder 4*-Ferienwohnung so hilfreich wie nützlich. Der besondere Kick an einem solchen Wochenendtrip mit den Kindern ist die zweitägige Bergwanderung mit Übernachtung in einer Almhütte. Die kann, sie muss aber nicht vorher reserviert werden. Das Bergwandern mit den dazugehörigen mehreren hundert Höhenmetern ist so anstrengend wie unterhaltsam. Die Schönheit der Landschaft, die Natur sowie der Panoramablick auf die Bergwelt sind ein geradezu einmaliges Erlebnis. Die letzte Nacht im Ferienhaus vor der Rückreise wird dringend zum Ruhen und zum Schlafen benötigt. Bei diesem Wochenendtrip mit den Kindern hat das Ferienhaus eher die Funktion eines familiären Stützpunktes. Ansonsten werden die Tage und Stunden überwiegend außerhaus verbracht.

Kinder am Strand

Flussradwanderung mit Kindern und Hund

Der Wochenendtrip mit Kindern lässt sich als Flussradwanderung ebenso interessant wie einmalig gestalten. Zu jedem namhaften Fluss gehören mehrere Radwege; so wie zum Beispiel der Elberadweg oder der Donauradweg. Diese Flussradwege können sowohl über die gesamte Länge als auch etappenweise geradelt werden. Übernachtet wird wahlweise im Zelt, auf einem nahgelegenen Campingplatz, oder in einem der Bed + Bike Hotels am Fluss. In diesen Hotels gehören die Radfahrer zu den besonders gerngesehenen Gästen. Sie können ihr Fahrrad diebstahlsicher abstellen, und oftmals wird auch ein Reparaturservice angeboten oder vermittelt. Der Hund findet wahlweise im Fahrradanhänger oder im Körbchen auf dem Fahrrad Platz. Die Familie ist das ganze Wochenende über zusammen, und die Kinder machen erste Erfahrungen darin, die Fahrtroute am Fluss entlang per GPS zu erkunden. Die Radwege verlaufen abseits des Straßenverkehrs, was für Kinder und Hund so ungefährlich wie befreiend ist.

So wird der Wochenendtrip mit Kindern ein Erfolg

Die Erwartungen an einen Kurzurlaub als gemeinsamen Familienurlaub sind bei den Kindern besonders groß. Für sie ist es oftmals eine Seltenheit, mit beiden Elternteilen gemeinsam unterwegs zu sein. Vor diesem Hintergrund muss der Wochenendtrip mit den Kindern ganz einfach ein Erfolg werden. Dazu gehören

  • die Auswahl des richtigen Zieles
  • das Ferienhaus mit Nähe zu Wald, Wiese und Hundespielplatz
  • ein Programm mit Aktivitäten sowie Unternehmungen, das fordert, aber nicht überfordert
  • gut gelaunte Erzieher mit Zeit für ihre Kinder
  • eine insgesamt gute Urlaubsstimmung ohne jede Erinnerung an den Schulalltag

Das Ziel für den Kurzurlaub sollte in einer ländlichen Region liegen, sodass die Kinder buchstäblich freien, ungehinderten Auslauf haben. Der kann direkt zum Strand führen, ebenso wie in einen nahegelegenen Wald, oder zu einem See. Der Hundespielplatz muss in greifbarer Nähe sein, denn auch der Vierbeiner möchte seinen Anteil an dem Wochenendtrip mit den Kindern haben. Der Familienurlaub muss im Endeffekt so schön und harmonisch verlaufen, wie ihn sich alle Familienmitglieder vor der Abreise vorstellen und wünschen.

Beliebte Ziele

Städte Deutschland